Es geht um Folter!

Bitte lest die Original-Beitrage hier
https://adamlauks.wordpress.com/2012/01/20/deutscher-bundestag-petitionsausschuss-wir-wollen-beim-thema-bleiben-folter-in-er-ddr-haft-19821985-stve-berlin-leipzig-waldheim/

und hier
https://adamlauks.wordpress.com/2012/01/21/40-jahre-uneingeschrankten-macht-der-staszis-in-der-ddr-machten-machtsuchtig-die-stazis-und-im%C2%B4s-von-fruher-konnen-dieser-sucht-nicht-abschworen/

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Es geht um Folter!”

  1. adamlauks11 Says:

    Es ist noch nicht vorbei.
    Die Folterer wurden 1996/1997 so wohlwollend vernommen, dass es sich um die Strafvereitlung im Amt handeln dürfte. Bei einer rechtsstaatlichen und unabhängigen Justiz, nicht so beio unserer. Erst seit einer Woche habe i9ch die Akte der Staatsanwaltschaft II zum Ermittlungsverfahren 1992-1997 und zu meinem Strafantrag Wegen Folter, körperliche Mißhandlungen und anderer Delikte 11.4.2011 gestellt.
    Hier wird ein IME Arzt – DDR. Dr. Mengele „vernommen“ als Täter und auch als Zeuge (!?)
    http://adamlauks.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: